Tagesfahrt „Gärten im nördlichen Rheinland“

Startseite / Aktuelles / Tagesfahrt „Gärten im nördlichen Rheinland“
Tagesfahrt „Gärten im nördlichen Rheinland“

Tagesfahrt am Donnerstag, dem 24. August 2017

Zwei besondere Garten-Highlights im Rheinland sind das Ziel dieser Gartentour:
Morgens besuchen wir den Garten Ulbrich im bergischen Land. Am Nachmittag steht einer der wohl bekanntesten Gärten Deutschlands – der Hortvs Janke – auf dem Programm.

                                                                                                                                                                                                      Geplante Abfahrt in Betzdorf ab 8:30 Uhr. Zustieg in Siegen (Gärtnerei Wiesenraute) möglich.
Von Betzdorf aus fahren wir ins Bergische Land nach Solingen, um den „Garten Ulbrich“ zu besuchen.
Auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei entstanden ein Gartenshop und elf unterschiedlich gestaltete Gartenzimmer. Die Ideen gehen den Gartenbesitzern Marcus Vogel und Thorsten Ulbrich nie aus. Das Fundament eines Gewächshauses bildet heute den Grund für eine nachgebaute Klosterruine. 2016 wurde ein neuer Gartenbereich angelegt – ein ‚Sunken Garden‘ mit einem Wasserbecken auf dessen Oberfläche Seerosen tanzen. Im Anschluss an die Führung wird ein kleiner Imbiss serviert. Aufgrund der Hanglage kann der Garten nicht direkt mit dem Bus angefahren werden, und es müssen ca. 200 m mit Steigung von der Straße bis zum Garten zu Fuß zurückgelegt werden.

                                                                                                                                                                                                                Als neuer Star am Gartenhimmel wird Peter Janke häufig gelobt. Nach einem mehrjährigen Englandaufenthalt erwarb der Gartengestalter das knapp eineinhalb Hektar große Grundstück in Hilden. Bei seinen Pflanzungen im „Hortvs Janke“ folgt er der Devise einer legendären englischen Gartenlady und seiner Mentorin Beth Chatto: „Right plant – right place“ – für jeden Standort die passende Pflanze. In seinem Buch „Meine Vision wird Garten“ (erschienen 2012 im BECKER-JOEST-VOLK-VERLAG) wird die Entstehung des Gartens über fünf Jahre hinweg dokumentiert.

Nach der Gartenbesichtigung kann in der zugehörigen Gärtnerei ausgiebig eingekauft werden.

                                                                                                                                                                                                          Geplante Rückkehr in Betzdorf gegen 18:00 Uhr.

Reiseleistungen:
Busrundreise ab/bis Betzdorf, Siegen
Mittagsimbiss im Garten
Eintritte und Führungen in den Gärten
fachkundige Reisebegleitung
Reisepreis pro Person: 72,- €

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Bitte beachten Sie bei allen Reisen, dass der Besuch von Privatgärten von den persönlichen Umständen der Besitzer abhängig ist. Es können sich daher auch kurzfristig Änderungen ergeben.

Buchung über www.gartenpfade.de
Veranstalter: Birgit Fellecke – Gartenpfade.de
Gartenbautechnikerin
Ignaz-Klug-Str. 34
63856 Bessenbach
Tel.: 06095 / 99 875 93

Diese Fahrt wird von den Oehndorf-Gärtnern begleitet:
Georg Möller & Achim Weitershagen
Oehndorfstr. 19,
57518 Betzdorf
Tel.: 02741 / 4576
www.oehndorf-garten.de
info@oehndorf-garten.de